HomeSurfboardsRiversurfboard Range › 5’5 T-Type

Pool / Riversurfboard T-Type 5’5

Hybrid Nose & Arched Tail für Speed & Kontrolle

Riversurfboard 5'5 T Type Classic
Riversurfboard Rocker

Riversurfboard 5'5 T Type Bottom

Features

 Maße: 5’5, 19“1/2, 2“ 1/8
 Surfblanks Australia 2.49 lb cu ft „red“ Blank
 644 Polyester Strong Laminate
 Super Rails
 Ultrastabile SANE Plugs / FCS System
 BF3 4.28″ Finnenset / FCS System
 Wet Rub Finish
 Surfboard Volumen: 24,6 Liter
 Auch in Timber Vakuum Bauweise verfügbar.

Pool / Riversurfboard für mit Schwerpunkt auf stabilen Fahreigenschaften, Trickperformance und hohe Beschleunigung. Surfboard Shape mit Hybrid Nose und Arched Tail. Der Grundshape des 5’5 Boards geht auf Initiative von Gerry Schlegel zurück, der sich erstmalig diesen Shape speziell für die Citywave® beim Surf&Style Contest am Münchner Flughafen shapen lies.

Als dieses Board dann am Eisbach zum Einsatz kam, konnte er hiermit seine eh schon hohe Trickperformance nochmal steigern.

Ein Schwerpunkt bei diesem Board liegt bei der besonders schlanken Railgeometrie und der reduzierten Dicke, wodurch ein extremes Aufkanten und sehr enge Turns trotz der grosseren Tailarea ermöglicht werden. Dieses Riversurfboard ist eine gute Wahl für Wellen der Citywave® Bauart für Surfer ab 75kg, da eine hohe Beschleunigung aus den Turns und optimale Kontrolle auch bei einer schmalen Welle erreicht werden können.


Shape: Buster Surfboards Team | Artwork: White

 Gewichtsempfehlung:  T-Type Range

Neu: SUPER RAILS. Diese Technologie verlängert die Lebensdauer unserer Pool & Riversurfboards in Classic Bauweise die zwischen harten Wänden gefahren werden deutlich. Nur bei Buster Surfboards: durch die spezielle Verstärkung leiden weder Flex noch Optik des Surfboards.

Super Rails Technologie Buster Surfboards

 Alle Riversurf-Shapes vergleichen

Im Buster Online Shop kaufen


Technologie

Surfboard Blank IconSurfboard Bauweise LogoSurfboard Super Rails Logo

Image Gallery

Yoyo Terhorst Eisbach RiversurfenBjörn Richie Lob Eisbach RiversurfenGerry Schlegel Eisbach Riversurfen