Nachmieter für unser Büro gesucht!

buster surfboards office deutschland

Wir ziehen um! Deshalb suchen wir einen Nachmieter für unser Büro in München-Sendling (38m2). Die Fläche ist nutzbar als Büro / Atelierraum / Lager / Produktion. Das Büro befindet sich in der Kistlerhofstrasse auf dem Areal Kistlerhof und ist in Fußreichweite zur U-Bahnstation Aidenbachstrasse. Parkplätze sind auf dem Gelände vorhanden. Weiterlesen

Wellenreiten im Dezember

wellenreiten dezember

Wenn es in Mitteleuropa so langsam richtig ungemütlich wird, ist im Dezember anderswo ein durchaus interessanter Monat zum Wellenreiten, vor allem für die, die nicht unbedingt zu der Weihnachtsferien Mainstream Zeit verreisen müssen. Weiterlesen

Italien Spotcheck: Wellenreiten in Levanto

Wellenreiten Levanto Italien

Einer der besten und bekanntesten Surfspots in Italien ist Levanto. In dieser besonders windgeschützten Bucht laufen auf Grund der besonderen Meerestopographie mit die größten Wellen am italienischen Festland. Voraussetzung ist ein West oder Südwest Swell.
Weiterlesen

Wann und warum bricht ein Surfboard?

Warum und wann Surfboards brechen

Der Bruch (engl.: Snap) eines Surfboard ist beim Surfen eine recht alltägliche Sache. Wahrscheinlich brechen (Surfersprache: snappen) jeden Tag rund um den Globus hunderte, wenn nicht sogar tausende von Surfboards. Surfpros brechen pro Jahr oft mehrere dutzend Surfboards, manchmal sogar mehrere in einer Session.

Doch wann genau bricht eigentlich ein Surfboard und welche Ursachen gibt es?
Weiterlesen

Buster Surfboards Team @ Surf & Style 2014

Surf & Style Sieger 2014 München

In die vierte Runde ging dieses Jahr der Surf & Style am Münchner Flughafen. Wir haben vor allem am Finaltag wieder einen gigantischen Contest auf allerhöchstem Niveau gesehen. Ganz vorne mitgemischt haben am Finaltag auch die Buster Surfboard Teamrider Moritz & Dominik Wienecke und natürlich Gerry Schlegel.

Am schwierigsten hatte es dabei Dominik Wienecke. Gerade halbwegs erholt von einer schwereren Knieverletzung musste er am Freitag erst durch die Qualifikation und viele weitere Heats am Samstag bis er sich für den Finaltag der Open Class am Sonntag qualifiziert hatte. Einen solchen weiten Weg mussten Moritz Wienecke und Gerry Schlegel durch ihre guten Plätze im Vorjahr nicht gehen – sie waren direkt für den Finaltag qualifiziert. Weiterlesen

Spotcheck: Wellenreiten an der Algarve / Arrifana

Surfen an der Algarve

Einer der wichtigsten Orte an der portugiesischen Atlantikküste für Surfer ist neben Peniche und Ericeira ohne Frage das weiter südliche gelegene Arrfiana. Diese Gegend ist im Gegensatz zu den näher an Lisabon gelegenen Surfzentren etwas weniger touristisch entwickelt und man findet mehr das einfache, ursprüngliche Portugal.
Weiterlesen

Buster Surfboards mit neuem Rookie Team

Moritz Wienecke und Dominik Wienecke

Der deutsche Surfnachwuchs hat mit vielen Widrigkeiten zu kämpfen. Wenig Coastline, meist wenig Geld auf der Tasche und wenn man es in den Sommerferien mal an die Atlantikküste schafft, warten unter Umständen brechend volle Line Ups und mäßiger Sommer-Swell auf einen. Und wer kann die Eltern schon überreden, den Urlaubsort nach den Surfbedingungen auszusuchen?

Trotzdem gibt es in Deutschland auch talentierte Surfer und wer im Surfen vorne mit dabei sein will, sollte schon in jungen Jahren möglichst oft im Wasser sein. Weiterlesen

Wellenreiten lernen in Surfcamps

Teilnehmer SurfcampWellenreiten gilt als einer der schwierigsten Sportarten überhaupt. Trotzdem erfreut sich diese Sportart in allen Altersklassen und sozialen Schichten einer immer größeren Beliebtheit – obwohl die Möglichkeiten zum Wellenreiten im deutschsprachigen Raum mehr als beschränkt sind. Zum Erlernen dieser faszinierenden und naturverbundenen Sportart sollte der Einsteiger einen Aufenthalt in einem Surfcamp in Erwägung ziehen. Dort lässt sich das Wellenreiten mit Gleichgesinnten unter professioneller Anleitung in einem Surfkurs lernen. Weiterlesen